Selbst-Gesundheit

Übernehme ich Verantwortung für meine Gesundheit, für meine Werte, stehe ich für diese ein? Wo entscheide ich danach oder wann lasse ich mich von äusseren Bedingungen und Konditionierungen steuern?

 

Ich fördere meine Gesundheit selbst. Jeden Tag versuche ich wachsam, meine Werte durch für mich stimmige Verhaltensweisen und Entscheidungen zu stärken. Wo es weniger gut klappt kann ich Situationen und Orte aufsuchen, die mir förderlich sind, mit zu mir passenden Lebensstilen und Lebenswelten.

 

Menschen und Umgebungen können mich fördern und umgekehrt trage ich ebenfalls dazu bei die Lebensstile und Lebenswelten von Menschen zu gestalten. Selbst-Gesundheitsförderung im Austausch und in Verbindung mit Anderen verstärkt die Ganzheitlichkeit und die Nachhaltigkeit der Wirkung.

 

"Unsere Gesundheit ist ein wertvolles Gut, das es zu schützen und zu fördern gilt. Ein gesunder Körper und ein fitter Geist stellen das Fundament dar, das es uns ermöglicht, die eigenen Potenziale zu nutzen. … Gerade beim Thema Gesundheitsförderung und Prävention ist es wichtig, nicht nur einzelne Teilbereiche „gesund“ zu gestalten, sondern vielmehr ganzheitliche, gesunde Lebenswelten zu schaffen. Es geht um die Veränderung von Verhalten und von Verhältnissen. Hierzu ist das Zusammenspiel aller relevanten Akteure notwendig." Daniel Bahr (Ex Bundesminister für Gesundheit, Deutschland) in Aktionsbündnisse für gesunde Lebensstile und Lebenswelten. Publikation Bundesministerium für Gesundheit. 2012. Link

 

Wie schaffe ich kontinuierliche kleine Veränderungen? Drei Möglichkeiten:

  • Ich beginne jeden Tag eine kleine Veränderung in die gewünschte Richtung zu machen.
  • Ich folge einem Modell, welches die gewünschte Veränderung erfolgreich gemacht hat und mache es nach.
  • Ich schliesse mich Menschen an, welche dieselben Verhaltensmotive haben (z.B. Sportler die dasselbe Ziel wie ich verfolgen) und trainiere zusammen mit ihnen.

 

Kontinuierlich, jeden Tag drei (nur schon drei!) Schläge in die gleiche Kerbe, fällt auch die älteste Eiche.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0