Warum klar gehen?

Klar denken und gut gehen können bis ins hohe Alter, ja bis zum Lebensende, das ist ein erstrebenswertes Ziel. 

 

Will ich doch jeden Tag das Leben geniessen und das Tun, was mir am meisten liegt. Ich erkenne selbstverantwortlich was es ist und ob ich meinen Neigungen folge.

 

Mein Lebensstil hilft oder stört dabei. Er hat jedenfalls einen grossen Einfluss auf mein Tun. Keine Zeit? Zu müde? Ich muss noch dies...

 

Manchmal drängt sich eine Änderung des Lebensstils auf, sei es weil chronische Krankheiten sich andeuten, weil die Kraft und Beweglichkeit nachlässt oder bleibende Schmerzen plagen.

  

Es lohnt sich meinen Lebensstil zu überprüfen und anzupassen, um jetzt wie auch später im Leben klar denken und geschmeidig gehen zu können.

 

Die Veränderung beginnt mit der Entscheidung einen Schritt zu tun. Der Gedanke etwas zu verändern ist da? Nun gilt es etwas dafür zu tun. Manchmal kann eine Gewohnheit leicht angenommen werden und manchmal fällt es schwerer. Manchmal falle ich immer wieder zurück in alte Muster. Auch dies kann überwunden werden, so dass die eingefahrenen Muster ihre Wirkung verlieren. 

 

Die Änderung von Gewohnheiten kann mit Unterstützung eines Coachs nachhaltiger gelingen.

 

Ich habe mich vor Jahren entschieden meinen Lebensstil fortlaufend zu prüfen und anzupassen. Seither ist viel Gutes geschehen.  Und wie ist es bei Dir?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Klar Gehen Coaching

Pierre-Yves Glauser     

Systemischer Coach und Berater CTAS

Certified PN Coach                 

Im Hag 1c, CH-5033 Buchs AG

e-Mail: klargehen(at)mailbox.org

Skype: utinam01

Instagram:  utinam1